Corona-Arbeitsschutzverordnung

Änderungen in der Corona-Arbeitsschutzverordnung ab 26.04.2021

Die Regelungen zum Homeoffice werden verschärft und in das Infektionsschutzgesetz übernommen. Außerdem gibt es eine Testpflicht für Unternehmen.

Homeoffice Angebot

Laut § 2 Abs. 4 Corona-ArbSchV sind Unternehmen verpflichtet den MitarbeiterInnen ein Homeoffice Angebot zu machen. Dieser Paragraf wird aus der Verordnung herausgelöst und gilt nun in § 28b Abs. 7 Infektionsschutzgesetz (IfSG). Der Paragraf wird um den Hinweis erweitert  „soweit ihrerseits keine Gründe entgegenstehen“.

Corona-Test am Arbeitsplatz

Ab sofort sind Unternehmen verpflichtet allen ihren MitarbeiterInnen, die nicht ausschließlich im Homeoffice arbeiten, zwei Corona-Test (PCR bzw. Antigen-Schnelltest zur professionellen oder Selbstanwendung) pro Woche zur Verfügung zu stellen (§ 5 Abs. 1 Corona-ArbSchV).

SARS-CoV-2-Arbeitsschutzregel

Hierbei gilt zu beachten, dass das Ergebnis die MitarbeiterInnen nicht verpflichtet sind, weiter zugeben. Aber die Nachweise über die Beschaffung von Tests, also z.B. schriftliche Bestellbestätigungen, sind bis zum 30.06.2021 aufzubewahren (zukünftig § 5 Abs. 2 Corona-ArbSchV). Derzeit gilt eine Aufbewahrungspflicht von vier Wochen.

Seit April 2020 gibt es die Corona-Arbeitsschutzverordnung (SARS-CoV-2-Arbeitsschutzregel) die vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) veröffentlicht wurde, um einheitliche Hygienevorschriften für den Umgang mit Covid 19 am Arbeitsplatz einzuführen.

Durch Paragraph 618 BGB haben Arbeitgeber ihren Mitarbeitern gegenüber eine Fürsorgepflicht. Sie müssen also gewährleisten, dass alle Mitarbeiter ihre Arbeit im Unternehmen gefahrlos erledigen können. Dazu gehört auch, dass der Arbeitgeber seine Mitarbeiter davor schützt, sich bei erkrankten Kollegen anzustecken.

Unsere Coronatest-Teams kommen an den Arbeitsplatz

Wir als Sicherheitsingenieurbüro Teichmann sind für NRW zugelassene Coronateststelle und dürfen Coronaschnelltests und PCR-Tests durchführen. Gerne können Sie für Ihre MitarbeiterInnen einen Termin in unseren Coronatestzentren in Köln Lövenich, Neuss Holzheim, Neuss Allerheiligen, Neuss- Rosellen, Neuss- Hoisten und Grevenbroich-Kapellen buchen.

Alternativ können unsere Coronatest-Teams auch zu Ihnen kommen. Sprechen Sie uns gerne an unter info(at)coronatestzentrum.nrw

Coronatestzentrum in Köln Lövenich, Neuss Holzheim, Neuss Allerheiligen, Neuss- Rosellen, Neuss- Hoisten und Grevenbroich-Kapellen