Want create site? Find Free WordPress Themes and plugins.

Arbeitssicherheitstechnische Betreuung

Arbeitssicherheitstechnische Betreuung nach dem Arbeitssicherheitsgesetz (ASiG) und der Unfallverhütungsvorschrift DGUV A2 ist wichtig für die Verhütung von Arbeitsunfällen und der Schutz der Gesundheit der Beschäftigten.

Jedes Unternehmen, das Mitarbeiter beschäftigt, muss sich von einer Fachkraft für Arbeitssicherheit (und einem Betriebsarzt) unterstützen lassen. Eine Fachkraft für Arbeitssicherheit berät den Arbeitgeber beim Arbeitsschutz, der Unfallverhütung, sowie in allen Fragen der Arbeitssicherheit.

Unsere Arbeitssicherheitstechnischen Leistungen im Überblick:

  • Aufgaben der Fachkräfte für Arbeitssicherheit gemäß § 6 ASIG
  • Regelmäßige Begehung der Arbeitsstätten mit Bericht
  • Umsetzung der Gefahrstoffverordnung, der Verordnungen für Betriebssicherheit, Biostoffe und Bildschirmarbeitsplätze
  • Erstellung von Gefährdungsanalysen, Unterweisungsplänen und
    Betriebsanweisungen
  • Erstellung von Katastern für Gefahrenstoffe, Arbeitsmittel und prüfpflichtige Anlagen
  • Einführung eines Arbeitsschutzmanagements
  • Durchführung von Orientierungsmessungen (Lärm, Beleuchtung, Klima)
    Unterweisung von Mitarbeitern
  • Bereitstellung von Betriebssanitätern
  • Hotline für Arbeitsschutz, Hygiene und Brandschutz
  • Bildschirmarbeitsplatzbeurteilungen (inkl. Dokumentation gem. § 5 BildSchV)
  • Feststellung von Maßnahmen zur Unfallverhütung
  • Beratung bei der Umsetzung behördlicher Auflagen
  • Unfallanalysen / Erstellen von Unfallstatistiken
  • weitere gewünschte Leistungen nach Absprache

Die Arbeitssicherheitstechnische Betreuung setzt sich aus der Grundbetreuung und der betriebsspezifischen Betreuung zusammen. Für die Grundbetreuung gelten feste Einsatzzeitensummen für Betriebsarzt und Fachkraft für Arbeitssicherheit, die durch die zuständige Berufsgenossenschaft festgelegt werden. Die Aufgaben und Leistungen sowie den zeitlichen Umfang der betriebsspezifischen Betreuung muss der Unternehmer dagegen selbst ermitteln und festlegen. Für kleinere Unternehmen gibt es Sonderlösungen, wie z.B.

  • Regelbetreuung (einfache und wirtschaftliche Option für kleine Unternehmen)
    • für Betriebe mit maximal 10 Vollzeit- oder 20 Teilzeit-Beschäftigten offen. Das Unternehmen entscheidet selbst, wie viel Betreuung und Beratung es benötigt.
  • Unternehmermodell

Unsere Arbeitssicherheitstechnische Betreuung erfolgt durch speziell ausgebildete Fachkräfte. Wir unterstützen Sie bei allen Betreuungsleistungen. Neben dem Arbeitsschutz sind Brandschutz, Hygiene und Erste Hilfe wichtige Bestandteile der Unfallverhütung. Zusammen mit unserem Partner MediCom Service e.K. beraten wir Sie gerne.

Did you find apk for android? You can find new Free Android Games and apps.